Filter

Kaffeeblatt-Tee
Der Ursprung dieses Heißgetränks liegt in den kaffeeproduzierenden Ländern selbst. Traditionell stammt dieser Tee aus Äthiopien, Südsudan, Westsumatra, Jamaika, Jemen, Indien und Java. Dort wurden die Kaffeeblätter frisch, nach dem Trocknen oder nach Erhitzung in einer Pfanne aufgebrüht. Erst durch die die Zulassung der EU im Rahmen der Novel-Food-Verordnung vom 1. Juli 2020 (EU2020/917) kann der Tee nun auch bei uns in Europa angeboten werden.Wir beziehen unseren Kaffeeblatttee von Badra Estates in Indien und haben nach jahrelanger Verbesserung der Verarbeitung nun ein Produkt, das einen honigartigen, floralen Geschmack bietet. Für den Kaffeeblatttee verwenden wir Blätter der Varietät Old Paradenia. Die Süße und das Mundgefühl sind bei dieser Varietät markant ausgeprägt.Durch die CTC-Verarbeitung (Crush, Tear, Curl) der Blätter und die damit einhergehende extrazelluläre Reifung erhält der Kaffeeblatttee seinen einzigartigen Geschmack und Fülle.Die Aufnahme des Koffeins erfolgt aufgrund des hohen Gehalts an Pottasche im Blatt, erst im Duodenum langsamer und gleichmäßiger als bei einer Tasse Kaffee, zugleich hält die aufputschende Wirkung des Getränkes dadurch länger an. ZubereitungsempfehlungEuropäische Zubereitung (Einzelaufguß)2g auf 0,2l heißes Wasser 4 Minuten ZiehzeitAsiatische Zubereitung (für mehrere Aufgüsse)10g auf 0,2l heißes Wasser1 Minute Ziehzeit

24,08 € - 280,88 €*